Anmelden

Menü

Vorschulturnen

Zur Zeit findet nur die erste Gruppe Vorschulturnen statt.

Die Stunde beginnt um 16:25Uhr

Ab dem 9.November (nach den Herbstferien) findet das Turnen von 16-17 Uhr mit einer Gruppe statt.

TSV Warthausen - Abteilung Turnen - neuer Kurs!

Fitness Dance/Kapow® ab 19. Oktober 2017

 

Donnerstags von 17 bis 18 Uhr in der Turn- und Festhalle Warthausen (Eingang über den Pausenhof beim Musikverein)

Anmeldung bei Michele Bohlig (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , 01520 9602300)

oder kommt einfach vorbei

 

Aufbau einer Kapow® Stunde:

- Warm up
- Work out, Toning, Functional moves
- Dance Part
- Cool down

 

Kapow® ist EINFACH anders. Kapow® basiert auf funktionellen Bewegungsmustern. Da kommt einfach JEDER mit. Kapow® hilft DIR zu einem NEUEN Körpergefühl- und die motivierende MUSIK inspiriert DICH zu neuer ENERGIE.

 

Tanz mit-bleib fit
 
 
"Tanz mit - bleib fit" beim TSV Warthausen
                                 neuer 10er Kurs ab Montag,  11. September 2017
 
jeweils montags von 9:20 – 10:20 Uhr
in der Turn- und Festhalle Warthausen
kostenlos für TSV-Mitglieder, 30 € für Nichtmitglieder
Anmeldung bei Irmgard Rueß, Tel. 07351 4290046 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
                                                          
Tanzen macht Spaß - Tanzen bringt dich in Schwung
Musik und Rhythmus wecken unsere Lebensgeister und animieren uns zum Tanzen. Die Freude am Mitmachen steht stets im Vordergrund.
Sie können als Einzelperson kommen und werden ganz selbstverständlich in die unterschiedlichen Formationen der vielfältigen Tänze integriert. Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
 
Wir tanzen montags von 9:20 Uhr bis 10:20 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Warthausen (nicht in den Schulferien)
Anmeldung bei Irmgard Rueß, Tel. 07351 4290046 / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
10er Kurs: 30 € für Nichtmitglieder (bzw. anteilig bei späterer Teilnahme), kostenlos für TSV-Mitglieder

Der neue Trainingsplan der Abteilung Turnen. Gültig ab September 2017

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken

 

 

!!!!Achtung: neue Uhrzeit beim Kickbox-Workout !!!

Kickbox-Workout findet jetzt immer mittwochs von 18:45-19-45 Uhr statt.

Trainerin ist Mara Wehrle

 

Fußball: Aktuelle Spiele

 

Herren

SGM Warthausen/Birkenhard I
Unsre SGM l gewann das Heimspiel in Birkenhard gegen den Aufsteiger aus Mietingen verdient mit 6:0 und sichert sich dadurch endgültig einen Platz in der Spitzengruppe. Gleich zu Beginn zeigten unsre Jungs dem Aufsteiger, dass es für diesen nichts zu holen gibt. Mit einem Doppelschlag durch Jochen Hauler und Felix Groer gelang früh die beruhigende 2:0 Führung. Danach gab die SGM dann aber das Heft aus der Hand und ermöglichte den Gästen dadurch einige gute Chancen zum Anschlusstreffer. Zu Beginn der 2. Halbzeit musste Keeper Cziommer mal wieder sein Können unter Beweis stellen um die Führung zu retten. Unmittelbar hieran gelang dann Jochen Hauler das 3:0 durch einen berechtigten Elfmeter. Dieser Treffer brach dann endgültig den Widerstand der Gäste und die SGM erzielte die weiteren Treffer zum 4:0 durch Tobias Gerster , 5:0 durch Felix Groer und 6:0 durch Patrick Wilpert nach jeweils schöner Vorarbeit in regelmäßigen Abständen. Glückwunsch zum Sieg! Am kommenden Sonntag, den 22.10.2017 ist man dann in Laupheim beim FC Inter Laupheim zu Gast. Inter holte in Mettenberg einen 0:3 Rückstand auf und zeigte Moral. Bislang verlief die Saison aber eher enttäuschend. Mit 11 Punkten liegt man nur knapp vor dem Relegationsplatz. Die letzten Auswärtsspiele in Laupheim waren immer schwer und man konnte sich oft nur knapp durchsetzen oder kam über eine Punkteteilung nicht hinaus. Unsre SGM befindet sich aber ganz klar im Aufwind und sollte - vorausgesetzt die Einstellung stimmt - auch in Laupheim als Sieger vom Platz gehen. Auch ein Blick auf die Tabelle könnte für die letzte Motivation ausreichen. Hier befindet man sich zwar gefestigt in der Spitzengruppe, muss allerdings die sog. "einfachen Spiele" zwingend gewinnen um von eventuellen Ausrutscher der Konkurrenz überhaupt profitieren zu können. Anpfiff ist um 15 Uhr im Gretel-Bergman-Stadion.
 
SGM Warthausen/Birkenhard II
Die SGM ll stößt durch den 4:1 Erfolg im Derby gegen Alberweiler ll ebenfalls in die Spitzengruppe vor und ist nunmehr 3. Die SGM ll war klar spielbestimmend und hatte mehr vom Spiel. Folgerichtig gelang Alex Schad der 1:0 Führungstreffer. Die Gäste agierten mit langen Bällen und brachten unsre Jungs nie wirklich in Bedrängnis. Allerdings musste man erneut lange auf das erlösende 2. Tor warten. Dies gelang dann dem Joker Markus Koch. Der glänzend aufgelegten Alex Schad legte dann mit seinem 2. Treffer den Grundstein zum Sieg. Das 4. Tor erzielte dann Björn Berg. Glückwünsch Männer! Jetzt gilt es die guten Leistungen der letzten Wochen zu bestätigen. Allerdings steht die SGM II am kommenden Sonntag, den 22.10.2017 vor der schweren Auswärtsaufgabe in Sulmetingen. Der Klassenprimus rangiert mit 10 Siegen aus 10 Spielen unangefochten mit einer weißen Weste auf Platz 1 in der Tabelle. Den Platz an der Sonne wird den Sulmetingern wohl diese Saison kein Team streitig machen können. Viel spannender ist hier also der Kampf um den verbleibenden Relegationsplatz. Hier mischt die SGM II kräftig mit und fährt allein schon deshalb nicht nach Sulmetingen um sich dort kampflos zu ergeben. Im Pokal zeigte man gegen Sulemtingen`s "Erste", dass man durchaus in der Lage ist, auf diesem Niveau zu bestehen. Das Team peilt demnach ein Punktgewinn an um die favorisierten Gastgeber erstmal in dieser Saison zu ärgern. Anpfiff ist um 13.15 Uhr.
 
SGM Warthausen/Birkenhard III
Die Reserve war spielfrei. Das Team bleibt aber trotzdem 3. in der Tabelle und komplettiert somit die guten Platzierungen unserer 3 Mannschaften. Am kommenden Sonntag, den 22.10.2017 ist man dann ebenfalls in Laupheim beim FC Inter Laupheim zu Gast. Inter Laupheim ist Tabellenletzter und bislang noch ohne Punktgewinn in dieser Saison. 0 Punkte und 5:44 Tore lassen auf ein "leichtes Spiel" hoffen. Die SGM III sollte aber unabhängig hiervon an die engagierten und konzentrierten Leistungen anknüpfen um nicht eine böse Überraschung zu erleben. In der letzten Saison blieb mal gegen Inter 2x sieglos. Mit einem weiteren Sieg der seid 4 Spielen ungeschlagenen Reserve könnte sich das Team ebenfalls endgültig in der Spitzengruppe festbeißen und den Abstand auf den spielfreien Sv Burgrieden (4. Platz) auf 6 Punkte hochschrauben. Anpfiff ist um 13.15 Uhr
 
 
Damen
Am Sonntag den 15.10. standen sich Hochdorf und der TSV Warthausen in Hochdorf gegenüber. Leider kassierte unsre Bezirksligamannschaft eine bittere und unglückliche 1:2 Niederlage. Der TSV ist somit erstmals in dieser Saison in einem Pflichtspiel geschlagen worden. Beide Teams starteten hoch motiviert in die Partie. Sie begegneten sich auf Augenhöhe und erspielten sich gute Chancen. In der 32. Minute ging Hochdorf dann durch Selina Müller in Führung. Warthausen ließ aber nicht locker und glich in der 41. Minute zum verdienten 1:1 aus. Nach der Halbzeit dominierten die Damen von Warthausen das Spiel scheiterten aber mehrmals am Aluminium. Dann fand Hochdorf wieder ins Spiel zurück und baute nochmal Druck auf. So fiel dann auch in der 75. Minute das 2:1 für Hochdorf durch ein unglückliches Eigentor. Davon erholt sich der TSV nicht mehr und so endet dann die Partie auch. Kopf hoch Mädels! Am kommenden Sonntag, den 22.10.2017 ist dann der FC Wacker Biberach zu Gast. Die Kreisstädter konnten im Pokal vor wenigen Wochen mit 4:1 besiegt werden. Das sollte das Team allerdings nicht dazu verführen, die Aufgabe zu leicht anzunehmen. Das Spiel in Hochdorf hat gezeigt, wie wichtig ein konzentrierter und vor alllem effektiver Torabschluss ist. Die wenigen Chancen, welche man erhält muss man konsequent nutzen um den Platz als Sieger verlassen zu können. Wacker Biberach ist mit 0 Punkten und 3:21 Toren klar in der Rolle des Herausforderers. Die favorisierten Warthauser Mädels wollen sich mit einem Heimsieg rehabilitieren und vor allem im Kampf um den Relegationsplatz in der Spitzengruppe festbeißen. Anpfiff ist um 10.30 Uhr.

Veranstaltungen

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5